Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Info-Tag 2016

Der Info-Tag neu gestaltet2016_Info_Tag

oder: „Besonders gut ist es hier, wenn es Donuts zum Nachtisch gibt ..."

Dieses Jahr startete der Info-Tag mit einer großen Neuerung: Den Einführungsvortrag in der Mensa für alle interessierten Besuchter hielten Isabel Betzler und Paul Lehmann (beide Klasse 10a), die den Alltag am PGW unterhaltsam, charmant und informativ aus Schülersicht schilderten.

Die für die Eltern wichtigen Informationen wurden von Herrn Rahn vorgetragen, während die Viertklässler mit den Musiklehrern einen Kanon einübten, den sie dann später als Obstsalat (Mango-Kiwi-Ananas-Banane) auf der Bühne präsentierten. Zeigte sich hier etwa schon potenzieller Nachwuchs für den Schüler-Lehrer-Chor, der dieses Jahr mit „Mas que nada" die Besucher begrüßte? Nach einem Loblied der Musikfachschaft auf das PGW („Ein Hoch auf uns!") bekamen die interessierten Kinder mit ihren Eltern an den einzelnen Stationen auf unterschiedlichste Art und Weise einen Einblick in das PGW-Leben.

Sei es als Mitmach-Station, bei der die Kinder beispielsweise in Glück ihre Stärke(n) benennen sollten oder als Vorführung im Science Lab, wo sie einem Schokokuss beim Wachsen zusehen konnten. Die Sportstation stellte die Sportart Parcouring vor und entpuppte sich so als ein Highlight - leider wurde hier der allseits bekannte Spruch Wirklichkeit, dass Licht immer Schatten mit sich bringt. Während die Zuschauer sich an der Vorführung erfreuten, erlitt unser Sportlehrer Steffen Rieger einen Achillessehnen-Riss, sodass er nun erst einmal pausieren muss. Wir wünschen alles Gute und baldige Genesung, Steffen Rieger!

Fast schon Tradition - aber deshalb nicht weniger wertgeschätzt! - ist die große Bereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler, beim Info-Tag mitzuhelfen und die Schule nach außen zu repräsentieren. Dies bestätigt uns immer wieder aufs Neue, wie großartig das Leben in der Gemeinschaft am PGW ist. Jeden einzelnen Tag - und nicht nur, wenn es Donuts gibt ...

Ein herzlicher Dank gilt allen, die geholfen haben, diesen Info-Tag so erfolgreich und lebendig zu gestalten!