Online bewerben
Menü Online bewerben

Elternsprechtag 20.11.19

Sehr geehrte Eltern,

mit diesem Schreiben laden wir Sie herzlich zum Elternsprechtag am Mittwoch, den 20. November 2019, von 16.30 bis 19.30 Uhr, ein.

Wir führen diesen Tag wie immer nach einem Voranmeldesystem durch, um den Ablauf des Elternsprechtags zu steuern und lange Wartezeiten für Sie zu vermeiden. Unser Voranmeldesystem funktioniert wie folgt:
Bitte drucken Sie diese Formblatt aus und bestätigen Sie bitte den Erhalt dieser Einladung und tragen ggf. Ihre Gesprächswünsche ein.
Ihr Kind legt den Laufzettel in der Unterrichtsstunde jeder einzelnen Lehrkraft, mit der Sie sprechen möchten, vor. Die Lehrerin bzw. der Lehrer bestätigt Ihnen auf dem Laufzettel den Gesprächswunsch und teilt Ihnen die Uhrzeit für das Gespräch mit.
Falls Ihrem Gesprächswunsch nicht entsprochen werden kann, weil bereits alle Termine vergeben sind, wird Ihnen auf dem Laufzettel unter der Rubrik „Hinweise an die Eltern" eine alternative Gesprächsmöglichkeit vorgeschlagen. Wenn Sie Ihrerseits zur vorgegebenen Uhrzeit verhindert sind, dann teilen Sie dies bitte über Ihr Kind unverzüglich der entsprechenden Lehrkraft mit. Eventuell kann dann noch ein anderer Termin mit Ihnen vereinbart werden.

Ihr abgesagter Termin kann so auch kurzfristig noch neu vergeben werden - insbesondere noch am Elternsprechtag selbst - durch Eintragen in die am Sprechzimmer der einzelnen Lehrkräfte aushängende Terminliste.
Wichtig ist es, dass Sie frühzeitig beginnen, die Gesprächstermine mit den Lehrkräften zu vereinbaren.

Bitte halten Sie unbedingt die vereinbarten Zeiten ein und beachten Sie bitte besonders das für alle verbindliche Ende um 19.30 Uhr. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir die Dauer des Gespräches auf zehn Minuten begrenzen. Wenn wir uns alle an diesen Richtwert halten, lassen sich unnötige Wartezeiten vor den Sprechzimmern der Lehrkräfte weitgehend vermeiden.

Da in der vorgesehenen Zeit nicht allen Eltern unserer Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit zu einem Gespräch gegeben werden kann, müssen wir um Verständnis bitten, wenn bei der Terminvergabe Eltern, die von einer Lehrkraft um ein Gespräch gebeten werden, sowie berufstätigen alleinerziehenden Elternteilen Priorität zugestanden wird.

Grundsätzlich stehen Ihnen alle Lehrerinnen und Lehrer im Verlauf des Schuljahres jederzeit nach besonderer Terminvereinbarung für ein Gespräch zur Verfügung. Sie sollten diese Möglichkeit besonders dann nutzen, wenn Bedarf nach einem intensiveren Austausch besteht. Unser Elternsprechtag ist für Sie als Serviceleistung angesetzt, da Sie so die Möglichkeit haben, mehrere Gespräche an einem Nachmittag zu führen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom Privatgymnasium Weinheim