Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Technik-AG bei der BASF

Eine besondere Exkursion durfte unsere Technik-AG mit ihrem Leiter, Philipp Friedrich, erleben: Sie besuchte das Feierabendhaus, der BASF und durften einen Blick hinter die Kulissen in die Veranstaltungstechnik werfen.
Das Feierabendhaus der BASF, ein Konzerthaus mit Platz für 1250 Personen, verfügt über eine bewegte technische Geschichte: 1913 als unternehmenseigenes Vereinsheim gegründet, ist es seit 1921 öffentlich zugänglich und präsentiert ein eigenes Kulturprogramm., Dass 1936 die weltweit erste Tonbandaufnahme im Feierabendhaus aufgenommen wurde, zeigt, dass das Feierabendhaus zu den technischen Pionieren zählt.
Den Rundgang führte die Technik-AG und den begleitenden Lehrer, Herrn Seitz, zunächst in die Ton-, Licht- und Video-Regie, wo es die neueste Veranstaltungstechnik zu bestaunen gab. Über der Bühne durften unsere Techniker die Obermaschinerie besichtigen und – ebenfalls hoch oben über den Köpfen der Zuschauer – die Lichtgalerie mitsamt der Lichttechnik begehen. Auch der prunkvolle Zuschauerraum, der von sechs großen, aus hunderten glitzernden Kristallen gefertigten Kronleuchtern geprägt wird, sorgte für Staunen. Richtig in ihrem Element waren unsere Jungs aber, als sie in die Katakomben des Hauses herabsteigen durften, in denen eine große Menge Veranstaltungstechnik lagert. Da schlugen die Technikerherzen höher und große Pläne für die Zukunft wurden geschmiedet...
Danke an Philipp Friedrich und Herrn Seitz, die diese spannende Exkursion möglich gemacht haben! Technik-AG des Privatgymnasium Weinheim bei der BASF