Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Bundesjugendspiele 2016

Bundesjugendspiele 20162016_Bundesjugendspiele

Eines muss man den diesjährigen Bundesjugendspielen lassen - es waren die bestbesuchten seit langem!

Scherz beiseite ... der Krankenstand war traditionsgemäß hoch, aber es waren auch einige Schülerinnen und Schüler dabei, die trotz Erkältung oder anderer Verhinderung ins Stadion gekommen waren, um ihre Klassenkameraden anzufeuern. Hut ab vor so viel Teamgeist!

Tatsächlich rekordverdächtig war jedoch das Tempo, mit dem die einzelnen Wettkämpfe absolviert wurden. Und zwar nicht nur aus sportlicher Sicht - obwohl unsere Schülerinnen und Schüler Zeiten und Weiten erzielt haben, die sich durchaus sehen lassen können - sondern auch aus organisatorischer Sicht.

So waren zum - wie gewohnt leckeren - Mittagessen alle Weiten und Zeiten gemessen und der letzte Teil der Bundesjugendspiele konnte beginnen. Ob mit oder ohne Ball, mit oder ohne Wurfscheibe, unsere Schülerinnen und Schüler fanden genug Gelegenheiten, sich zu bewegen und den sonnigen Herbstnachmittag in der Gemeinschaft ausklingen zu lassen.

In der Zwischenzeit übertrug Calvin (Abiturjahrgang 2016) unter der Aufsicht von Tom (K1) und Herrn Nowaczinski die Ergebnisse in die entsprechenden Dateien, sodass Herr Rahn pünktlich zur Siegerehrung alle Namen unserer besonders erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler verlesen konnte.

Unsere besten Drei waren Hannah Grebe (5b), Nathan Mennerich (7b) und Marian Stelzer (9a). Gratulation für diese tollen Leistungen!

Ganz herzliche Glückwünsche gehen aber auch an die Klassen, die zahlenmäßig am stärksten vertreten waren: An erster Stelle lag hier die 5b, gefolgt von der 6a und dicht dahinter der 6b.

Vielen Dank an alle Beteiligten für einen reibungslosen Ablauf!