Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Bogenschießen als Belohnung

Enya Kobs erzählt:

Da wir die beste Klasse bei den Bundesjugendspielen waren, haben wir einen extra Ausflugstag bekommen. Frau Schneider, unsere Klassenlehrerin, hat uns mit ihrem Plan, zum Bogenschießen zu gehen, zuerst ganz schön überrascht, aber wir waren schnell mit ihrem Vorschlag einverstanden!
Gemeinsam fuhren wir nach St. Ilgen/Sandhausen und haben während der Einweisung einen leceren, frischgepressten Saft getrunken. Dann ging es auch schon los.
Wir haben uns in drei Gruppen eingeteilt, die sich dann auf drei Zielscheiben verteilten. Nach einer kurzen Proberunde durften wir gleich jeweils dreimal "richtig" schießen.

Zwischendurch aßen wir noch selbstgemachte Crêpes mit einer Füllung unserer Wahl - sehr lecker!

In den letzten vier Runden haben wir noch ein Turnier veranstaltet, dessen Sieger nach dem Mittagessen gekürt wurden. Naatürlich erhielten auch die anderen eine Tasche, einen Kugelschreiber und sogar eine Medaille.
Unsere Klasse hatte an diesem Tag sehr viel Spaß mit Frau Schneider!