Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Praktisches Spiel

Praktischer Musikunterricht am Privatgymnasium WeinheimMusik ist ein ständiger Begleiter in den unterschiedlichsten Lebenslagen unseres Alltags. Doch weshalb klingen Rihanna oder Ed Sheeran so ansprechend oder warum wirkt Mozart so beruhigend? Viele Phänomene der Musik lassen sich theoretisch sehr gut analysieren und erklären. Viel besser zu erschließen lassen sich diese aber, wenn man selbst ausprobieren darf.

Deshalb ist es am PGW mittlerweile eine gängige Praxis, dass die erlernte Theorie praktisch umgesetzt wird. Angefangen von Tonhöhen und Tonleitern über Akkorde bis hin zu Liedbegleitungen aktueller Popsongs. Die Theorie wird am vorhandenen Instrumentarium unserer Schule ausprobiert und eingeübt.

Dadurch werden nicht nur die Theorie und trockene Notenübungen lebendig und greifbar gemacht, sondern gleichzeitig auch der Zugang zu einem Instrument geschaffen. Verblüffend für viele unserer Schüler erscheint dann oft, dass so manche Angst vor Noten verschwindet, und die Praxis sich in eine Faszination für das Instrumentenspiel wandelt, obwohl viele Schüler teilweise noch nie an einem Keyboard oder Klavier gespielt hatten. Das schafft Selbstvertrauen und motiviert für die nächste Herausforderung.

Spielformen am PGW gibt es viele: Mit Kopfhörern zu zweit am Keyboard, Klassenmusizieren mit den verschiedenen Instrumenten, Spielen in der Musical AG (Klasse 5+6) oder Mitglied zu sein in der PGW Bääänd.

Wir wollen Herrn Belgart und Herrn Seitz an dieser Stelle einmal für ihre Begeisterungsfähigkeit danken! Wer sieht, wie Teenager konzentriert an ihnen unbekannten Instrumenten üben, oder hört, wie Kursstufler im Unterricht gemeinsam Lieder singen, der weiß, mit wie viel Enthusiasmus an unserer Schule Musik unterrichtet wird!