Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Bier in Mathe

Die älteren Generationen unter uns haben sich bestimmt das eine oder andere Mal gedacht, dass sich Mathematikunterricht nüchtern betrachtet nicht so gut ertragen lässt.

Dass diese Zeiten vorbei sind, stellte unsere 9b jetzt mit Herrn Nowaczinski unter Beweis!

Ganz nüchtern ging es um Wachstum und Zerfall, ganz nüchtern lautete die Fragestellung, welche Funktion(en) die Abnahme von Bierschaum beschreiben. Ganz nüchtern musste hier ein Praxistest her!

In Gruppenarbeit sollten zehn Minuten lang alle 30 Sekunden die Höhe des Bierschaums im Weizenglas gemessen werden. Dazu benötigten die Mathematikerinnen und Mathematiker ein Maßband, ein Handy als Stoppuhr (jawohl, Handynutzung im Unterricht!) und natürlich jeweils ein Erdinger Weißbier - alkoholfrei, versteht sich.

Dann folgte das Anlegen von Wertetabellen, das Zeichnen von Diagrammen und die Auswertung. Eindeutiges Ergebnis: Die Abnahme von Bierschaum kann man hervorragend mit einer Exponentialfunktion beschreiben!

Vielen Dank an Herrn Nowaczinski für diesen praxisorientierten Unterricht!

Auch wenn an diesem heißen Junitag der Anblick der freudig präsentierten Biergläser manchen Bierliebhaber im Kollegium eher wehmütig stimmte ...

17_18_9b_MAT_Bierschaum_1.jpg
17_18_9b_MAT_Bierschaum_2.jpg
17_18_9b_MAT_Bierschaum_3.jpg
17_18_9b_MAT_Bierschaum_5.jpg
17_18_9b_MAT_Bierschaum_4.jpg