Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Gemälde verdoppelt

2016_K1_Kunst_im_PortraitKunst im Portrait

Unsere K2 hat sich im letzten Jahr mit Portraitmalerei befasst und die Aufgabe bekommen, ein Gemälde der Kunstgeschichte nachzustellen.

Die erste Herausforderung war, den Hintergrund möglichst originalgetreu nachzuempfinden. Das dazu nötige Malen auf großen bis sehr großen Formaten war für unsere Künstler eine ganz neue Erfahrung.

Für das endgültige Foto, bei dem die Schülerinnen und Schüler in die Rolle der Person auf dem Gemälde schlüpften, mussten die Künstler das Portrait zunächst genau studieren. Welche Kleidung tragen die dargestellten Personen? Wie sind Mimik und Körperhaltung? Um all dies nachzustellen, kam unseren Schülerinnen und Schülern ein wenig schauspielerisches Talent durchaus zupass!

Es sind durchweg tolle Ergebnisse entstanden! Einige Kursteilnehmer haben das Malen von schwierigen Details als Herausforderung angenommen, andere stellten das Improvisieren in den Vordergrund.

Der Rock von Leonie, zum Beispiel, ist nur aus Betttüchern zusammengesteckt. Und Sven stützt seinen Ellbogen gar nicht auf der Staffelei ab, denn die ist ja gemalt...

Aber sehen Sie selbst.

Vielen Dank, Frau Baumann, für dieses tolle Projekt!