Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Exkursion nach Holzmaden 2017

Fünfte Klassen des Privatgymnasium Weinheim in HolzmadenBeide fünften Klassen haben am Dienstag, den 4.Juli, den Projekttag "Schwäbische Alb" mit viel Elan gemeistert. Gipsen von Meereslebewesenformen mit Frau Kamp, zahlreiche Arbeitsaufträge ( topographische Übungen, Klimadiagramm zeichnen, Maßstabsrechnung, Hörspiel auswerten, ... ) unter Aufsicht von Frau Mauthe und Herrn Schulz, Gesteine auf deren Kalkgehalt untersuchen bei Herrn Krimmer - Langeweile kam nicht auf! Zum Abschluss durften unsere Fünfer noch einen Film über das Urwelt-Museum in Holzmaden ansehen, um gut auf die Exkursion zur Schwäbischen Alb vorzubereitet zu sein.

Auf der Busfahrt am Donnerstag kamen die Fünftklässler in Begleitung von Frau Glos, Frau Sprödefeld, Herrn Schulz und Herrn Krimmer morgens zwar öfter in kleinere Staus, konnten aber dennoch zwei spannende und informative Führungen im Urwelt-Museum Hauff in Holzmaden erleben. Unsere Klassen erhielten für ihr Verhalten viel Lob von den Museumsmitarbeitern, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben.

Nach der bestens genutzten Möglichkeit, die Ausstellung im Anschluss an die Führung selbstständig zu begutachten, ging es weiter in das benachbarte Ohmden. Hier durchkämmten unsere Fünfer mit Hammer und Flachmeißel ausgerüstet - und den hohen Temperaturen trotzend - eifrig den Possidonienschiefer nach fossilen Ammoniten, Muscheln und Belemniten. Natürlich wurden alle fündig und konnten jede Menge toller Fundstücke nach Hause schleppen.

Die Rückfahrt verlief wider Erwarten erfreulich staufrei, weshalb alle gegen 17 Uhr wieder in Weinheim ankamen.

Liebe Grüße

Marcus