Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Entwicklungshilfe als Partnerschaft

Organisation "Stay" am Privatgymnasium WeinheimWer erinnert sich nicht an unseren legendären ersten Spendenlauf im Juli 2017? Bei hochsomerlichen Temperaturen leerten unsere Läuferinnen und Läufer einen Wasserbecher nach dem anderen und liefen, liefen, liefen ...

Es ging ja schließlich um einen guten Zweck, und da wollte sich unsere Schulgemeinde nicht lumpen lassen! Ein Teil der Spende ging an die Stuttgarter Organisation "Stay", die in ehrenamtlichem Engagement Projekte in Asien, Südamerika und besonders in Afrika unterstützt.

Marina Rinke und Teresa Zauner kamen nun zu einem Vortrag für unsere Geografen der K2 ans PGW. Zum Themenbereich "Räume unterschiedlichen Entwicklungsstands" vermittelten sie den Kursen viele Einblicke in die gängige Praxis von Entwicklungsarbeit und deren Finanzierung. Ein wenig ernüchternd war für die Zuhörer die Erkenntnis, dass selbst für Nichtregierungsorganisationen, sog. NGOs, Entwicklungshilfe oft zu einem Geschäft geworden sind.

Diesem Trend setzt sich "Stay" entgegen. Sie unterstützen mit ihren Spenden ausschließlich Projekte, die vor Ort ins Leben gerufen wurden. Ansprechpartner sind also Einheimische, die mit den Gegebenheiten vertraut sind und abschätzen können, welche Ideen sich langfristig verwirklichen lassen. Die Übermittlung der Spenden erfolgt dann ganz unmittelbar: Es kann daher auch mal sein, dass sich die ehrenamtlichen Stay-Mitarbeiter*innen in ihrem Urlaub oder während der Semesterferien mit einem Rucksack voller Zahnbürsten auf den Weg machen, wenn in einer Gesundheitsstation ein Mangel an diesen Hygieneartikeln auftritt. 

Das Engagement von "Stay" reicht dabei über die Ausbildung von Krankenpflegern hinaus: auch die Gründung von Schulen und Landwirtschaftsgruppen wird unterstützt, um sog. Multiplikatoren zur Weitergabe ihres Wissens auszubilden. Ein bewunderswertes Engagement, wie wir finden. Vielleicht eine Inspiration für die Zukunftsplanung unserer Abiturienten?