Login Online bewerben
Menü Online bewerben

Fatima

Cinéfête 2016: Fatima2016_K2_Cinefete

Mittlerweile ist es eine schöne Tradition geworden, dass unser Neigungskurs Französisch zum Jugendfilmfestival Cinéfête nach Heidelberg fährt. Dieses Jahr hat Frau Glos den Film "Fatima" herausgesucht, die Geschichte über eine Einwanderin, die mit ihrer Arbeit als Putzfrau den beiden Töchtern ein besseres Leben in Frankreich ermöglichen will. Die Probleme sind zunächst universell - das Geld ist knapp und während die ältere Tochter ein Medizinstudium beginnen möchte, begehrt die jüngere auf und empfindet sowohl Beruf als auch Herkunft der Mutter als Schande.

Frankreich ist aufgrund seiner Kolonialgeschichte schon lange ein Einwanderungsland. Die unterschiedlichsten Kulturen treffen zusammen, Sprachbarrieren müssen überwunden, die oft verborgen scheinenden Werte einer westlichen Demokratie vermittelt werden. Als Fatima durch einen Unfall nicht arbeiten kann, beginnt sie ihren Töchtern von der schwierigen Gemengelage ihres Lebens in Frankreich zu schreiben. Nicht auf Französisch, der Sprache ihrer Töchter, sondern auf Arabisch, Fatimas Sprache des Herzens. 

Sehr anrührend wurde unserem Französischkurs ein "Sternchenthema" des baden-württembergischen Abiturs nahegebracht. Integration, Verständnis der unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und der Umgang mit Andersartigkeit sind gar nicht so weit weg von unseren Haustüren - und der Film damit ein wertvoller Denkanstoß für unsere Schülerinnen und Schüler.

Auch die abschließende Einkehr ins französische Restaurant „Le Coq" gehört mittlerweile ins Repertoire unserer Kinogänger und ist der krönende Abschluss eines intensiven Kinoerlebnisses. Vielen Dank, Frau Glos!