Login Online bewerben
Menü Online bewerben

My funny Valentine

Ein Bericht von Anna, Clara, Jannis und Nele


Um 9.20 Uhr trafen sich die beiden siebten Klassen mit den begleitenden Lehrern, Frau Augustat, Frau Ullrich und Herrn Kurszewski, um mit der Straßenbahn zur Alten Feuerwache in Mannheim zu fahren. Das Theaterstück, das an diesem Tag nur für die Schüler des PGW aufgeführt wurde, begann um 11 Uhr. Das Thema des Schauspiels war die eigene Identität und dass man nicht „normal" sein muss. Zu dieser Aussage zeigten zwei Schauspieler ein abstraktes und für die Jugendlichen (und auch teilweise für die Lehrer) leicht verwirrendes Musiktheater. Ihre Musik nahmen sie während des Stückes mit einem sogenannten Looper auf, einem Musikgerät, das die aufgenommene Musik immer wieder abspielt. Dazu zeigten sie besondere Tänze in Klamotten, die nicht alltäglich sind und dadurch oft seltsam wirkten. Da das Stück keine durchgehende Handlung hatte, was ungewohnt wirkte, gab es eine geteilte Meinung über das Musiktheater.
Nach der Vorstellung gab es ein Nachgespräch mit den Schauspielern und dem Autor, bei dem viele Fragen geklärt wurden. Danach fuhren alle mit der Straßenbahn zurück, wobei das Schauspiel Gesprächsthema Nummer eins blieb, und freuten sich auf das Mittagessen.


Vielen Dank an Frau Augustat, Herrn Kurszewski und Frau Ullbricht, die diesen Ausflug organisiert und begleitet haben!