Online bewerben
Menü Online bewerben

Journal über Schule

Nach drei Monaten Homeschooling, inklusive Ferien, war es am Montag nach den Pfingstferien endlich an der Zeit, dass wir als Klasse 7a, aufgeteilt in Lerngruppe A und B, wieder in die Schule gehen durften. Ausgestattet mit Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften, betraten wir um 12:30 Uhr das Klassenzimmer und unsere erste Deutschstunde bei Frau Michels begann.

Während der Homeschooling-Phase hatten wir uns in Form eines Lesetagesbuches umfassend mit dem Jugendroman „Die Welle" von Morton Rhue befasst. Mehrere Lernstationen mit unterschiedlichen Themen wurden bearbeitet. Abgeschlossen haben wir diesen Themenblock, indem wir im Unterricht den Film zur Lektüre angeschaut haben und Gemeinsamkeiten und Unterschiede besprochen und auf ihre Wirkung hin untersucht haben. Abschließend haben wir darüber geredet, welche Erfahrungen aus dem Buch gezogen werden konnten und wie jeder Einzelne dazu steht.
Im weiteren Verlauf der Wochen haben wir uns mit der Erstellung einer Zeitung befasst. Zuerst lernten wir alles über die verschiedenen Ressorts einer Zeitung, was auf eine Titelseite gehört und wie eine Zeitung grundsätzlich aufgebaut ist. Im weiteren Verlauf der Stunden haben wir dann eine Themenliste für unsere eigene Klassenzeitung erstellt. Frau Michels war es wichtig, dass wir uns Themen heraussuchen, die mit der aktuellen und besonderen Situation in Zeiten von Corona zu tun haben. Unsere Zeitung sollte sowohl informativ als auch unterhaltsam werden. Ich habe mich an die Rezension des Jugendromans „Die Welle" von Morton Rhue gewagt. Andere haben die Situation während der Homeschooling-Phase oder die zu erwartende Situation von uns SchülerInnen nach den Sommerferien beleuchtet. Insgesamt sind 24 abwechslungsreiche und tolle Beiträge entstanden. Abgerundet wird unsere Schülerzeitung der Klasse 7a mit einer professionell gestalteten Titelseite.
Alle SchülerInnen und das gesamte Lehrpersonal des PGW können sich aus der Sicht unserer Klasse über die zurückliegenden drei Monate informieren und wir sind stolz und dankbar, dass wir die gesamte Homeschooling-Phase und die letzten Wochen vor den Sommerferien bei Frau Michels im Deutschunterricht so produktiv und lehrreich gestaltet haben.

Bericht Hannes Wetzel (7a)
Das Werk finden Sie unter diesem Link.

Vielen Dank an Frau Michels und Frau Rath für diese tolle Chance, sich auch einmal journalistisch zu betätigen!

18_19_7_DEU_Schuelerjournal_07.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_01.JPG
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_02.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_03.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_05.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_04.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_06.JPG
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_08.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_10.JPG
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_12.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_11.jpg
18_19_7_DEU_Schuelerjournal_09.JPG